ELogo der Segeberger Schnapphähne

Frye holsteinische   Knechte

Jan Ove, Nicolaus, Hermann

Literatur und Quellen


Quellen:

  • Landesarchiv Schleswig: LAS Abt.. 65, 1 Nr.1 809 und LAS 110 AR 1646/1647 (Brandschäden im Schwedenkrieg 1643/45 in den Amtsrechnungen und Bericht der Bauernvögte über die Brandschäden 1644/45 in ihren Dörfern; Bericht Amtmann von Buchwaldts über die Kriegsschäden 1643/45).



Literatur zum Thema:

  • Abraham Reinhard/Schwedischer General-Auditeuer: Kurzer und Wahrhafftiger Bericht, Wer der Schnap-Hanen, Straſſenräuber und Landdiebe Orden in Holstein 1644. gestiftet, und auf die Beine gebracht, wie sie verpfleget, mit Kraut und Lot versehen, und vor ihre trewe Dienste künfftig begnädiget und begabet werden solten, auß nachfolgender Straſſenräuber und Schnaphanen freywilligem und peinlichen Bekänntniß gezogen, und männiglichen, der dieser Straſſenräuber und Landdiebe Rotten, von Herzen feind ist, zur Nachricht zu Papier gebracht und publiciret. im Jahre 1645.


  • H. Schröder: Was in den Jahren 1643 bis 1645 zur Abwehr der Schweden von der Festung Glückstadt aus in den benachbarten Gegenden und Orten, besonders auch durch die freien holsteinischen Knechte geschehen ist. Nach dem zwar schon 1646 gedruckten, aber äußerst selten gewordenen Diarium Tychopolitanum, in: Niels Nikolaus Falck (Hrsg.): Neues Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg, Bd. 1, H. 3, Hamburg 1832, S. 872-897.


  • Christian Kuß: Die Stadt Segeberg in der Vorzeit, Kiel 1847, S. 30-33.


  • Ernst Kröger: Die Kirchspielvogteihufe in Kisdorf, in: Heimatkundliches Jahrbuch des Kreises Segeberg, Bd. 16. (1970), S. 59ff. 


  • Ernst Kröger: Die Vögte und die Vogtei des Kirchspieles Kaltenkirchen in den Ereignissen ihrer Zeit, in: Heimatkundliches Jahrbuch des Kreises Segeberg, 19. Bd. (1973), S. 51ff.



Zum Weiterlesen und Vertiefen:

  • A. L. Gräfin zu Rantzau: Die Chronik von Pronstorf. Ein Beitrag zur schlesw.-holst. Adels- und Kirchspielgeschichte, Lübeck 1902.


  • Richard Wosnik: Hamburgische Kriminalgeschichte unter Berücksichtigung des Kriminal-Museums, Bd. 1, H. 1, Hamburg 1926.


  • Klaus-R. Böhme: Lennart Torstensson und Helmut Wrangel in Schleswig-Holstein und Jütland 1643-1645, in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Bd. 90 (1965), S. 41-82.


  • Herbert Langer: Kulturgeschichte des 30jährigen Krieges, Leipzig 1978.


  • Eduard Wagner: Tracht, Wehr und Waffen im Dreissigjährigen Krieg, Prag 1980.


  • Hans Medick: Freibeuter und Marodebrüder. Der Soldat des Dreißigjährigen Krieges. Täter und Opfer, in: Wolfram Wette (Hrsg.): Der Krieg des kleinen Mannes. Eine Militärgeschichte von unten, München 1995, S. 51-67.


  • Georg Schmidt: Der Dreissigjährige Krieg (C. H. Beck Wissen), München 1995.


  • Peter Milger: Gegen Land und Leute. Der dreissigjährige Krieg. Ursachen, Verlauf und Folgen, erzählt anhand von teilweise unveröffentlichten Bildern, Augenzeugenberichten und Dokumenten, München 1998.


  • Wilhelm Sager: Heere zwischen den Meeren. Heeres- und Kriegsgeschichte Schleswig-Holsteins, Husum 2003.


  • Jan Peters (Hrsg.): Peter Hagendorf – Tagebuch eines Söldners aus dem Dreißigjährigen Krieg (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit 14), Göttingen 20122.

  • Herfrreid Münckler: Der Dreissigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648, Berlin 2017.



Belletristik zum Thema:

  • Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Der Abentheurliche Simplicissimus Teutſch /Das iſt: Die Beſchreibung deß Lebens eines ſeltzamen Vaganten / genant Melchior Sternfels von Fuchshaim / wo und welcher geſtalt Er nemlich in dieſe Welt kommen / waser darinn geſehen / gelernet / erfahren und auß=geſtanden / auch warumb er ſolche wieder freywillig quittirt. Überauß luſtig / und maenniglichnutzlich zu leſen. An Tag geben, Nürnberg 1668/69.


  • Hermann Löns: Der Wehrwolf. Eine Bauernchronik, Jena 1910.


  • Theodor Mildner: Jost Drubeck. Die Geschichte eines unsteten Lebens, München 1952.


  • Herbert Schauer, Otto Bonhoff: Rächer, Retter und Rapiere. Abenteuerroman um den Bauerngeneral Georg Kresse, Ost-Berlin 1989.
eigenes Foto
eigenes Foto

Menü

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK